work and travel

Verhalten im Schadenfall

Was ist im Notfall zu tun?

Sobald du die CareMed Reiseversicherungsdokumente erhalten hast, stehen dir in deinem Online-Bereich detaillierte Informationen zum Verhalten im Schadenfall inklusive der Kontaktinformationen zur Verfügung. Selbstverständlich sind diese auch in der Bestätigungs-E-Mail enthalten. Im folgenden Abschnitt geben wir dir wichtige Hinweise vorab, damit du über das Vorgehen bei einem Arztbesuch oder im Notfall informiert bist.

In der Regel reichst du deine Rechnung nach dem Arztbesuch zusammen mit einem ausgefüllten und unterschriebenen Schadenformular beim zuständigen Schadenbüro ein. Die Kontaktdaten findest du auf deiner Versicherungsbestätigung und im Login-Bereich. Bei höheren Behandlungskosten rufst du die 24 Stunden erreichbare CareMed Assist an, um eine direkte Kostenübernahme zu vereinbaren, damit du nicht in Vorkasse treten musst.

Innerhalb von 60 Tagen reichst du die Arzt- und Medikamentenrechnungen sowie vorliegende Arztberichte zusammen mit einem ausgefüllten Schadenformular per E-Mail beim zuständigen Schadenbüro ein. Die Mitarbeiter des Schadenbüros prüfen den Fall anhand der medizinischen Dokumente und geben dir Rückmeldung, ob weitere Informationen, Originalbelege oder Reisebelege nachgereicht werden müssen. Weitere Informationen und alle Dokumente sind nach Versicherungsabschluss im Online-Bereich verfügbar.

Außerhalb der USA besteht freie Arztwahl, so dass du jeden Arzt oder jedes Krankenhaus im Ausland aufsuchen kannst. Falls du Hilfe bei der Suche wünschst, hilft dir unser 24-Stunden-Notruf-Service CareMed Assist gerne weiter.
Aufgrund der Besonderheiten des amerikanischen Gesundheitssystems, erhältst du bei einem Aufenthalt in den USA medizinische Hilfe im Rahmen des Versicherungsschutzes über das „PHX Preferred Provider Network“ auch als „The First Health Network“ bekannt. CareMed Assist kann dir Vertragsärzte benennen. Auch über die in deinen Versicherungsdokumenten angegebene CareMed Assistance Website besteht die Möglichkeit, Vertragsärzte nach deiner Postleitzahl aufzurufen. Ärzte und Krankenhäuser des Netzwerks sind in den USA flächendeckend vorhanden. Besonders vorteilhaft ist, dass Kosten bei diesen Einrichtungen nicht überhöht abgerechnet werden und die Abrechnung direkt mit dem Schadenbüro erfolgt. Eine Vorab-Zahlung der Kosten ist in diesem Fall nicht nötig.

Im Notfall steht dir unser 24-Stunden-Notruf Service CareMed Assist zur Seite. CareMed Assist schickt dir Adressen von Krankenhäusern oder Minikliniken in deiner Nähe und koordiniert Kostenübernahmen ebenso wie medizinische Heimtransporte. Auf diese Weise kannst du in einer solchen Situation auf die CareMed Assist zurückgreifen. Die Kontaktdaten findest du auf deiner Versicherungsbestätigung, sobald du deine CareMed Reiseversicherung abgeschlossen hast.

Wenn die Medikamente vom Arzt verschrieben wurden, schickst du die Belege zusammen mit Rezept und Arztrechnung ans Schadenbüro. Bitte beachte, dass regelmäßig einzunehmende Medikamente im Zusammenhang mit Vorerkrankungen nicht erstattet werden können.

Aus Datenschutzgründen haben die Mitarbeiter des Internationalen Vertriebsbüros keinen Zugriff auf Schadenfälle, daher ist in diesem Fall stets das zuständige Schadenbüro zu kontaktieren. Details hierzu sowie Kontaktdaten findest du im Login-Bereich. Das Team des internationalen CareMed Vertriebsbüros hilft dir gerne bei Themen rund um deinen Vertrag wie z.B. Versicherungsunterlagen, Verlängerungsantrag weiter.

Da Vorsorgeuntersuchungen, Check-Ups und vorbeugende Impfungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind, empfehlen wir vor Ausreise alle notwendigen Untersuchungen durchführen zu lassen. Es ist auch sinnvoll einen Check beim Zahnarzt und/oder Augenarzt zu Hause einzuplanen. Wenn während der Reise weitere Vorsorgeuntersuchungen verordnet wurden, sind die Kosten selbst zu tragen.

Da sich der Versicherungsschutz je nach Police unterscheiden kann, findest du wichtige Hinweise zu den Einschränkungen unter der Angebotsanfrage.

Reiche deinen Schadenfall möglichst schnell und vollständig beim zuständigen Schadenbüro ein. So kann die Bearbeitung innerhalb von 2-3 Wochen erfolgen. Bei konkreten Deckungsfragen wende dich an die Mitarbeiter des Schadenbüros, sie helfen dir gerne weiter. Bitte beachte auch mögliche Deckungslimits und informiere den Arzt darüber. So kann er dich frühzeitig über zusätzliche Kosten informieren.

In USA und Kanada wende dich an einen Vertragsarzt (First Health Network) und vermeide die Notaufnahme. Ein Selbstbehalt von US$ 250 ist bei einem nicht notfallbedingtem Besuch der Notaufnahme in diesen beiden Ländern fällig.

Du hast weitere Fragen zum Vorgehen im Krankheitsfall? Melde dich gerne bei uns. Wenn du schon eine CareMed Versicherung hast und einen Schadenfall einreichen möchtest, logge dich ein und du findest alle notwendigen Informationen zu deinem Versicherungsschutz sowie Kontaktdaten.

zurück

Certified Payment

PCI Compliance

Memberships

WYSE travel
OITS
IAPA

Awards

CareMed Star Award