work and travel

Begrifflichkeiten & Definitionen

Auslandsversicherung für Studenten & Praktikanten

Fachbegriffe und Versicherungsjargon können eine wahre Herausforderung sein. Die folgenden Erläuterungen sollen dir als Grundlage für deine Recherche zur Studentenversicherung dienen. Die Abkürzungen (HA, I, T, L, 3) stehen für die einzelnen Versicherungsoptionen. Diese findest du auch an anderen Stellen unserer Webseite und in den Versicherungsbedingungen wieder.

Eine Reisekrankenversicherung deckt Kosten, die für medizinische Behandlungen sowohl im Fall von Krankheit als auch Unfall während deines Auslandsaufenthalts entstehen. Die CareMed Versicherung bietet unbegrenzte Deckung für Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte und beinhaltet auch den medizinischen Rücktransport sowie verschriebene Medikamente. Zu akuten Krankheiten zählt beispielsweise auch eine Erkältung. Eine Übersicht des Leistungsplans wird dir bei der Angebotserstellung angezeigt.
Die Reise-Unfallversicherung zahlt eine einmalige Entschädigungssumme, wenn du durch einen Unfall dauerhaft Beeinträchtigungen durch Invalidität erleidest. Die entsprechenden Summen findest du in der Leistungsübersicht bei der Angebotserstellung. Zur Info: Kosten für medizinische Behandlungen, die durch einen Unfall entstehen, sind bereits durch die Reisekrankenversicherung abgedeckt.
Ist eine Reise Assistance oder Rückreise-Notfallversicherung in deinem Versicherungsumfang enthalten, übernimmt CareMed zum einen die Organisation und die Kosten für eine notfallbedingte Heimreise, z.B. bei schwerer Erkrankung eines Familienmitglieds. Zum anderen ist auch der sogenannte „Besuch am Krankenbett“ mit inbegriffen. Beispielsweise werden bei einem längeren Krankenhausaufenthalt die Reisekosten eines Familienmitglieds in dein Aufenthaltsland erstattet. Dadurch kann dir deine Familie bei einer schwierigen Situation im Ausland zur Seite stehen. Details und Deckungslimits kannst du in den Versicherungsbedingungen nachlesen.
Die Reisegepäckversicherung versichert Verlust oder Schäden an deinem Reisegepäck bis zum angegebenen Limit. Die Deckungsgrenzen unterscheiden sich je nach Versicherungspolice und können für verschiedene Gegenstände unterschiedlich ausfallen. Eine vollständige Liste sowie die detaillierte Beschreibung zur Kostenübernahme sind in den Bedingungen zu finden. Dein Gepäck ist beispielsweise versichert, wenn es während deiner Flug- oder Busreise verloren geht oder beschädigt wird. Auch bei Diebstahl greift die Reisegepäckversicherung. Natürlich ist dein Gepäck nicht nur während der Hin- und Rückreise versichert, sondern während deines gesamten Auslandsaufenthalts.
Mit der Reise-Haftpflichtversicherung hast du Versicherungsschutz für Personen- oder Sachschäden, für die du verantwortlich bist und daher Dritten Ersatz leisten musst. Auch die Kosten für eine Abwehr von unbegründeten Schadensersatzansprüchen sind im Versicherungsschutz enthalten.

zurück

Certified Payment

PCI Compliance

Memberships

WYSE travel
OITS
IAPA

Awards

CareMed Star Award